FREITAG, 16. JULI / 19:30 Uhr
DIESES KONZERT IST AUSVERKAUFT
Sie können uns trotzdem eine Nachricht schreiben und wir melden uns bei Ihnen, falls Plätze frei werden.

LIEDERABEND 22€/12€  
Nazarethgemeinde, Feldscheidenstraße 36,  60435 Frankfurt

Drei Komponistinnen 

Auf dem Programm stehen Lieder von
Clara Schumann (1819-1896), Cécile Chaminade (1857-1944) und Rebecca Clarke (1886-1979).


Clara Schumann, die zu Lebzeiten eine bedeutende Pianistin war und 1878 nach Frankfurt am Main zog, schuf zahlreiche herausragende Klavierwerke und Lieder.
Im Programm sind unter anderem ihre Gedicht-Vertonungen von Friedrich Rückert und Heinrich Heine.


Die Komponistin Cécile Chaminade war zu Lebzeiten sowohl eine gefeierte Pianistin als auch Komponistin. Ihre Werke in französisch-romantischem Stil waren äußerst beliebt, gerieten jedoch bald nach ihrem Tod in völlige Vergessenheit.

Rebecca Clarke war eine britische Komponistin und Bratschistin, amerikanisch-deutscher Herkunft. Clarkes musikalische Sprache ist in der (Spät-) Romantik verwurzelt. Ihre Liedkompositionen haben oft einen hellen Charakter und zeugen gleichzeitig von großer Tiefgründigkeit.


 



Martha Jordan Mezzosopran

Lisa Ochsendorf, Klavier

Lisa%252520Ochsendorf_edited_edited_edit
_DSC2919_edited_edited.jpg

SaMSTAG, 17. JULI / 15:30 Uhr
DIESES KONZERT IST AUSVERKAUFT
Sie können uns trotzdem eine Nachricht schreiben und wir melden uns bei Ihnen, falls Plätze frei werden.

FAMILIENKONZERT
Erwachsene 10€/5€   
Kinder 5€


Nazarethgemeinde, Feldscheidenstraße 36, 60435 Frankfurt

Zwei Celli tanzen um die Welt

 

Genau wie in fast jedem Land dieser Welt eine andere Sprache gesprochen wird, genauso wird auch überall rund um den Globus ein anderer Tanz getanzt und eine andere Musik dazu gespielt.

In Österreich gibt es den Walzer, in Argentinien tanzt man Tango und die Griechen haben ihren Sirtaki.

Mit dem Programm „2 Celli tanzen um die Welt“ wollen die beiden Cellisten Cornelia Walther und Bettina Kessler mit euch gemeinsam viele neue Orte bereisen und Tänze und Musik aus verschiedenen Ländern sammeln.

Lernt mit Ihnen noch mehr von der schönen Welt kennen und erfahrt ganz nebenbei alles, was Ihr schon immer über das Cello wissen wolltet!

Cornelia Walther, Violoncello

Bettina Kessler, Violoncello

D7C_7954_SW.jpg
Künstlerfoto Kessler, hochaufgelöst.jpeg

SONNTAG, 18. JULI / 19:30 Uhr

MALIONQUARTETT22€/12€

Evangelische Nazarethkirche,  Eckenheimer Landstraße 332, 60435 Frankfurt

 

Neue Klangwelten

 

Igor Strawinsky (1882-1971)

Trois pièces pour quatuor á cordes

I. Danse

II. Excentrique

III. Cantique

 

Ludwig v. Beethoven (1770-1827)

Streichquartett B-Dur, op. 130

*Cavatina

Große Fuge B-Dur, op.133

 

Jörg Widmann (*1973)

Streichquartett Nr.1

 

Mit unserem Programm möchten wir zeigen, wo diese drei höchst unterschiedlichen Komponisten auch Verbündete sind:

In ihrem Drang, neue Klangwelten zu erschließen, in ihrer Unermüdlichkeit, ein Kunstwerk zu perfektionieren und nichts dem Zufall zu überlassen, und in ihrer Sehnsucht, in der Fremdartigkeit auch Schönheit zu finden. 

 

Malionquartett

Alexander Jussow, Violine I

Jelena Galic, Violine II

Lilya Tymchyshyn, Viola

Bettina Kessler, Violoncello

AKE_3159_edited_edited.jpg
 

 TICKETS

Karten können Sie gerne per Mail reservieren, sie werden dann an der Konzertkasse bereitgelegt.
Schreiben Sie hierfür an info@kammermusik-eckenheim.de oder in das Kontaktformular. Bitte geben Sie bei der Reservierung an, welches Konzert Sie besuchen möchten und wieviele Karten wir für Sie reservieren dürfen.

WICHTIG:
Die Reservierung der Karten ist verbindlich. Sollten Sie doch verhindert sein, geben Sie bitte rechtzeitig Bescheid, damit wir die Tickets weitergeben können.

Bitte geben Sie im Nachrichtenfeld Konzert und Anzahl der Tickets an.

Vielen Dank!

Preise

Liederabend und Malionquartett
Regulär: 22€
Ermäßigt: 12€

Familienkonzert
Erwachsene: 10€ 
Kinder und Ermäßigungsberechtigte: 5€

Ermäßigungsberechtigt sind 
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, Schüler:innen, Studierende, Auszubildende, Menschen mit Schwerbehinderung, Erwerbslose und Sozialhilfeempfänger:innen und Frankfurt-Pass Inhaber:innen.



 

 Veranstaltungsorte

 

Liederabend 16.7. & Familienkonzert 17.7.

Saal der Nazarethgemeinde, Feldscheidenstraße 36, 60435 Frankfurt
Haltestellen: Marbachweg/Sozialzentrum (U5, Bus 34), Theobald-Ziegler-Str. (U5),
Engelthalerstraße (Bus 39)



Malionquartett 18.7.

Nazarethkirche, Eckenheimer Landstraße 332, 60435 Frankfurt
Haltestellen: Marbachweg/Sozialzentrum (U5, Bus 34),
Engelthalerstraße (Bus 39)

 
 

Kontakt:
                   info@kammermusik-eckenheim.de                                                            

Hygieneregeln

An den Veranstaltungsorten gilt das Hygieneschutzkonzept der evangelischen Nazarethgemeinde Frankfurt am Main. Eine Testpflicht besteht derzeit nicht.

 

  • Eine medizinische Maske muss beim Kommen und Verlassen des Hauses getragen werden. Am Platz können die Masken abgelegt werden.

  • Grundsätzlich muss immer der Mindestabstand von 1,5 Metern gewahrt bleiben.

  • Persönliche Nahkontakte sind zu vermeiden (zum Beispiel Händeschütteln oder Umarmung zur Begrüßung).

  • Personen eines Hausstandes sowie Geimpfte, Genesene oder Getestete können auch zusammensitzen.

  • Hygieneregeln sind einzuhalten (Händewaschen, Husten- und Nies-Etikette beachten).

  • Desinfektionsmittel werden zur Verfügung gestellt.